DE
Haben Sie Fragen? 0661-280-0

Unternehmensblog-Detail

„Ein Vorbild für Zeitungen in Europa“

Fuldaer Zeitung mit European Newspaper Award ausgezeichnet

Erst Anfang Oktober hat der Weltzeitungsverband Ifra der Fuldaer Zeitung des Verlags Parzeller in Fulda den Print Innovation Award verliehen – schon jetzt freut man sich in der Barockstadt über die nächste Auszeichnung: Die Fuldaer Zeitung und ihre Lokalausgaben werden mit dem European Newspaper Award prämiert. Ein Jahr lang darf sich die Zeitung nun „European Newspaper of the Year“ nennen.

Gegen 178 Konkurrenten aus 25 Ländern hat sich die Fuldaer Zeitung durchgesetzt. In den vier Kategorien Lokalzeitung, Regionalzeitung, überregionale Zeitung und Wochenzeitung ist die Fuldaer Zeitung neben Siegern aus Norwegen, den Niederlanden, Portugal und Großbritannien der einzige Gewinner aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Wegen marginaler Unterschiede auf den vorderen Plätzen in der Kategorie Regionalzeitung entschied sich die Jury für die Vergabe eines zweiten Preises: Der Sonderpreis „Jury’s Special Recognition“ geht an die Regionalzeitung aus Fulda. Diese steht nun in einer Reihe mit der „Financial Times Weekend“ aus Großbritannien und der „Publico“ aus Portugal.

Der Grund dafür, dass die Print-Welt aktuell so oft nach Fulda schaut: Ende Mai fand ein Relaunch des inhaltlichen und grafischen Zeitungsdesigns statt. Zeitungsdesigner Hans Peter Janisch, die Redaktion und die Geschäftsführung des Verlags gaben der Fuldaer Zeitung unter dem Leitmotiv „Mehr Hintergrund. Mehr Meinung. Mehr Wert.“ einen neuen Aufbau, der „zweifellos ein Vorbild für Zeitungen in Europa“ sei, so die 17 internationalen Mitglieder der Jury des European Newspaper Awards. Auch ENA-Veranstalter Norbert Küpper lobt den Relaunch: „Die Fuldaer Zeitung hat in der Tat in Deutschland einen bisher neuartigen Schritt gemacht, hin zu einem starken visuellen Journalismus und zu einer pointierteren Themensetzung, als es sonst üblich ist.“

Haldun Tuncay, Geschäftsführer des Verlags Parzeller, sieht den Preis als „weitere Bestätigung für den eingeschlagenen Weg“ und betont besonders, dass nicht nur die Fachwelt, sondern vor allem auch die Leser positives Feedback zum Relaunch äußern. Der am neuen Konzept beteiligte Zeitungsdesigner Hans Peter Janisch lobt den fortschrittlichen Ansatz der Regionalzeitung: „Viele Zeitungen denken über eine Neuausrichtung in einer veränderten Medienwelt nach – die Fuldaer Zeitung ist auf diesem Weg einen Schritt weiter.“ Ende April 2020 dürfen die Vertreter der Fuldaer Zeitung den Award auf dem European Publishing Kongress im Schloss Schönbrunn in Wien entgegennehmen.

Zurück

Copyright 2020 Verlag Parzeller
Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf deine Bedürfnisse anzupassen und um dir auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten unserer Kooperationspartner möglichst abgestimmte Angebote über unsere Agenturdienstleistungen, unsere Medienprodukte (Magazine) sowie Produkte und Dienstleistungen unserer Kunden anzeigen zu können. Wenn Sie dieses Banner an- oder wegklicken, erklären Sie dich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO). Weitere Informationen, auch zu deinem jederzeitigen Widerrufsrecht, findest du in unseren Hinweisen zum Datenschutz.