DE
Haben Sie Fragen? 0661-280-0

Bürgerschaftspreis

Bürgerschaftspreis

Um Menschen auszuzeichnen, die sich für andere einsetzen und dabei doch fot im Verborgenen bleiben, hat der Verlag Parzeller im Jahr 2013 erstmals den Bürgerschaftspreis ausgelobt. Unter dem Motto „Wenn wir DICH nicht hätten …“ können Leserinnen und Leser Vorschläge – mit einer kurzen Begründung, was an der Person geschätzt wird und was sie unersetzbar macht – einreichen. Anschließend stellt eine unabhängige, neunköpfige Jury aus allen Vorschlägen eine Nominierungsliste mit maximal 20 Kandidaten zusammen.

Die Nominierten und ihre Geschichte werden anschließend detailliert in der Tageszeitung vorgestellt. Dann liegt es an den Stimmen der Leserinnen und Leser sowie der Jury, die am Ende bestimmen, wer den Bürgerschaftspreis verdient hat. Insgesamt winken Preisgelder im Wert von 4.000 Euro. Die Ehrung der Gewinner findet in einem feierlichen Rahmen statt, der das Engagement aller unterstreicht und wertschätzt. Ausgelobt wird der Bürgerschaftspreis alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Jugendpreis.

Copyright 2021 Verlag Parzeller